Gina Laura spendet 15.000,- Euro
05.02.2020 | Gina Laura

GINA LAURA spendet 15.000,- € an Brustkrebs Dt. e.V.

15.000,- Euro spendet GINA LAURA an den Brustkrebs Deutschland e.V. und setzt damit ein Zeichen gegen Brustkrebs.

„Wir haben dank unserer treuen Kundinnen 14.000 Kalender verkauft und erhöhen die Spendensumme, um die wichtige Arbeit des gemeinnützigen Vereins zu unterstützen“, erläutert GINA LAURA-Geschäftsführerin Jasmin Rosenkranz. Mit ihr freut sich Thomas Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter der Popken Fashion Group, darüber, dem Verein symbolisch einen Scheck über 15.000,- Euro überreichen zu können.

Anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober hatte das Modelabel im vergangenen Jahr einen attraktiven Taschenkalender entworfen. 1 Euro je verkauften Exemplar kommen dem gemeinnützigen Verein zu Gute, der auf Spenden angewiesen ist. Seine wichtigste Aufgabe ist die Sensibilisierung für das Thema Brustkrebs und Brustkrebsvorsorge, Tabus zu brechen und Betroffene in dieser herausfordernden Lebenslage zu unterstützen.

Über den Brustkrebs Deutschland e.V.
Brustkrebs Deutschland e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2003 von Renate Haidinger (Medizinjournalistin und Betroffene) in München gegründet wurde. Seine wichtigste Aufgabe ist die Sensibilisierung für das Thema Brustkrebs und Brustkrebsvorsorge, Tabus zu brechen und Betroffene in dieser herausfordernden Lebenslage zu unterstützen. 
Weitere Informationen unter: https://brustkrebsdeutschland.de/ und unter: 0800 0 117 112 (Brustkrebstelefon, kostenlos).
Jobs