Außenansicht Filiale in der Bremer Innenstadt
29.11.2022 | Ulla Popken

Neueröffnung der Ulla Popken Filiale in der Bremer Innenstadt

Bremer Ulla Popken-Filiale in neuem Glanz an neuem Standort

Es ist schon ein Statement für sich, in der heutigen Zeit einen neuen Store zu eröffnen. Aber es ist ein Statement, auf das wir stolz sind und hinter dem wir stehen. Denn der Kontakt zu unseren Kundinnen, ihre Wünsche, Ideen und Vorstellungen haben für uns als Marke Ulla Popken eine essenzielle Bedeutung. 

Im Stationärhandel gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Es sind nicht nur Kontakte, die man hier zu Kundinnen hat, es sind Beziehungen. Weil man sich Face-to-Face gegenübersteht und neben der Mode und den Möglichkeiten eben auch das Menschliche eine große Rolle spielt. Das unterschätzen Viele. Deswegen ist diese Eröffnung unseres neuen Stores in der Bremer Innenstadt, so wie jede Ulla Popken Eröffnung, ein klares Bekenntnis zum Stationärhandel. Er ist und bleibt ein entscheidender Anker in der Beziehung zu unseren Kundinnen. 

Seit 2007 haben wir Kundenwünsche in unserer Filiale in der Carl-Ronning-Straße erfüllt und sind nun in direkter Nähe in die Pieperstraße 1-3 umgezogen.  

Wir haben in den letzten Monaten unser nordisches Storekonzept, das in unserem Hause eigens für unsere Marke konzipiert wurde, weiterentwickelt und präsentieren dies mit unserem neuen Logo erstmalig in dieser neuen Filiale. 

Es ist eine Weiterentwicklung unseres nordischen Konzepts, dass sich durch warmes Grau, Weiß und Holzdetails dezent im Hintergrund hält und dabei nun ressourcenschonender und energiesparender in der Produktion, im Transport, in der Montage und im Vertrieb ist – und wir auch damit ein Zeichen setzen für den Anspruch an die Zukunftsfähigkeit unserer Marke. Durch das Spiel aus wohnlichen Elementen, organischeren Formen und neuen, textilen Modulen ist es jetzt noch femininer und leichter als das bisherige Konzept. 

Unsere neue Filiale ist etwas kleiner, aber bietet in vielerlei Hinsicht mehr Vorteile für unsere Kundinnen. Großzügige Schaufenster lassen viel natürliches Licht und einen schönen Blick ins Innere der Filiale zu.